Wirtschaftlicher Abschwung verletzt COMDEX / Asia 2001

Die Ausstellungsfläche und die Ausstellerzahl sind in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr halbiert.

Nur 3.000 Menschen haben sich in diesem Jahr für die regionale IT-Veranstaltung registriert, im Vergleich zu 4.000 im Jahr 2000, sagte ein Sprecher der COMDEX.

COMDEX / Asia 2001, die vom 10. bis 12. April im Suntec International Conventions and Exhibition Centre stattfand, wurde von Singapore Information Technology Federation (SITF), Times Conferences & Exhibitions und Key3 Media Events organisiert.

Im vergangenen Jahr besetzt die Veranstaltung an der gleichen Stelle besetzt 3.559 qm Ausstellungsfläche, laut dem Sprecher. Die Veranstaltung hatte dann über 20.000 Besucher, 800 Delegierte und Referenten, sowie rund 225 Aussteller angezogen.

Allerdings ist die Grundfläche auf 1.500 m² reduziert worden und die Zahl der Aussteller hat sich auf nur 125 in diesem Jahr verringert.

Als die letzte Woche gefragt, wie viele Besucher COMDEX erwartet in diesem Jahr, sagte der Sprecher, dass es zielt darauf ab, die gleiche Zahl wie im letzten Jahr zu gewinnen, aber am Montag, zeigten die Organisatoren, dass sie etwa 10.000 Teilnehmer für die Veranstaltung Waren am Eröffnungstag von COMDEX, die Stimmung bei COMDEX … war nicht am besten – im Zusammenspiel mit der aktuellen Stimmung der Tech-Aktien.

Darüber hinaus nahmen einige namhafte Unternehmen der Branche, die im vergangenen Jahr an COMDEX teilgenommen haben, dieses Jahr nicht einmal teil.

Zu diesen prominenten Spielern gehören Microsoft Singapore, Sony Singapore, Fuji Photo Film, Trend Micro Inc., Acer Computer, Singapore Computer Systems und die Info-Communications Development Authority of Singapore.

Telcos, TPG gilt für die Teilnahme an Singapur mobile Spektrum Auktion, Sicherheit, VPN-Verbot, um das Urheberrecht diskriminierend zu schützen, wird die Benutzer unter die Erde, Innovation, Self-driving Taxis bieten kostenlose Fahrten in Singapur, Banking, Singapur eröffnet Labor für Fintech-Experimente

Als Reaktion auf Abfragen, sagte ein Microsoft-Sprecher: “Es ist nicht kommerziell lebensfähig für uns, einen Stand zu etablieren in diesem Jahr und wir haben nicht die Ressourcen, um die Aktivitäten an COMDEX vor.”

Mark Warrener, der an der Tasmanian Department of State Development (TDSD) Marketing für Investment Trade and Development beteiligt ist, sagte zum zweiten Mal: ​​”COMDEX scheint dieses Jahr viel kleiner zu sein … Wenn das Gedächtnis mir recht ist, hat die Ausstellungshalle letztes Jahr den ganzen Weg bis zum anderen Ende erreicht. ”

Ich sehe, dass die meisten großen Namen nicht hier sind dieses Jahr “, fügte er hinzu.

Heute ist der Verkehr leichter “, bemerkte er am ersten Tag von COMDEX,” vielleicht am Dienstag “, sagte er hoffnungsvoll.” Vielleicht sehen wir morgen oder morgen noch mehr Leute.

Die einzige Brokerage bei COMDEX in diesem Jahr – Philip Securities – hatte eine ziemlich große Einrichtung zur Förderung und Bewusstsein für ihre Online-Finanzdienstleistungen zu schaffen. Allerdings war die Reaktion nicht so erfreulich wie im letzten Jahr.

Die Zahl der Anträge für das Online-Handelssystem von POEMS – Phillip – stieg in diesem Jahr um mindestens 30 Prozent, verglichen mit dem COMDEX des vergangenen Jahres, eine Sprecherin des Unternehmens.

Wir waren überrascht, dass wir dieses Jahr das einzige Maklergeschäft bei COMDEX sind “, fügte sie hinzu.” Im vergangenen Jahr hatten wir auch einige unserer Wettbewerber mit Ständen.

Unterdessen, das einzige Maklerunternehmen bei COMDEX in diesem Jahr – Philip Securities hatte ein ziemlich großes Setup zu fördern und zu schaffen Bewusstsein für ihre Online-Finanzdienstleistungen. Allerdings war die Reaktion nicht so günstig wie im letzten Jahr.

Die Zahl der Anträge für das Online-Handelssystem von POEMS, das Online-Handelssystem von Phillip, sank in diesem Jahr bei COMDEX um mehr als 30 Prozent gegenüber dem Vorjahresniveau, so die Sprecherin des Unternehmens.

Sie fügte hinzu: “Wir waren ziemlich überrascht, dass wir dieses Jahr das einzige Maklergeschäft bei COMDEX sind … letztes Jahr hatten wir ein paar Konkurrenten”. Andere Maklerfirmen auf der Messe im Jahr 2000 schlossen Vickers Ballas und Goh Direct ein. In diesem Jahr waren die unaufhörlichen Freebies, die in der Regel von spärlich gekleideten Modellen ausgegeben wurden, die fast eine Norm in hochkarätigen regionalen Veranstaltungen sind, ein seltener Anblick Ihre Marketing-Bemühungen.

Letztes Jahr gab es viel mehr Firmen und Besucher herum. Alle vergaben Freebies, aber in diesem Jahr sehen Sie diese Unternehmen, die sich auf Marketing konzentrieren, und ihre Teilnahme an COMDEX ist die Präsenz im Markt zu halten – genau wie das, was wir tun “, sagte iHive Technology Informationsmanager Mathew Tan.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Marktlage die gesamte Atmosphäre ist immer noch ziemlich … OK “, fügte er hinzu.

Als Wiederholungsaussteller wünschten wir, dass die Organisatoren uns eine Art Rabatt als zusätzlichen Anreiz zur Teilnahme an dieser Veranstaltung gegeben haben “, sagte Tan.

Der Vorsitzende des Organisationskomitees, Michael Ang, fragte nach der Möglichkeit des Untergangs von COMDEX: “Letztes Jahr war ein großer Teil unserer Aussteller unter einem Pavillon namens Startup City, von dem 90% Dot-coms.

Mit der Abkühlung der Dotcom-Verrücktheit jetzt, “es ist nur natürlich, die Zahl zu sehen fallen.”

Auf der hellen Seite, stellte er fest, dass “wir Glück hatten, dass wir keine großen Anbieter ziehen.” Allerdings konnte er nicht sicher sagen, ob es überhaupt einen Auszug gab.

Laut Ang, angesichts der aktuellen Marktlage die Organisatoren sind “extrem glücklich” mit der Veranstaltung so weit.

Ein weiterer Pluspunkt war der Konferenzteil der COMDEX, der Ang sagte, eine bessere Antwort erhalten – die Zahl der Delegierten ist von 200 im vergangenen Jahr auf 320 in diesem Jahr gewachsen.

Die Konferenz war in diesem Jahr Themen des Application Service Providers (ASP), des digitalen Lernens und der Funktechnologie. Trotzdem sank COMDEX nicht in allen Dämmen.

Trotz des langsamen Tempo bei COMDEX ist die Veranstaltung eine Plattform für Unternehmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen vermarkten.

Zumindest für zwei Neulinge: JuzPC.com Pte Ltd, ein Unternehmen, das eine Website mit Informationen über PCs, Peripherie und Zubehör und OpenTide Asia Pte Ltd, einem Anbieter von E-Business-Lösungen, betreibt.

JuzPC Infocomm Technologie-Manager Daniel Tan sagte: “Obwohl die Veranstaltung wird immer kleiner bis zum Jahr, glaube ich immer noch, dass COMDEX ist eine gute Plattform, um unser Unternehmen zu vermarkten.”

Wir haben die Werbung in den Zeitungen ausprobiert und es funktioniert nicht wirklich … aber wir erwarten bessere Ergebnisse aus dieser Veranstaltung “, fügte er hinzu.

JuzPC versteht sich als Konkurrent zu Hardwarezone.com.

OpenTide Asia CEO Subrato Basu ist sich einig, dass COMDEX immer noch ein guter Veranstaltungsort ist, um sich der Branche bekannt zu machen.

Er erklärte, dass die schlechte Marktstimmung wahrscheinlich dazu geführt habe, dass “Unternehmen die Ausgaben zurückhalten und sehen, welche Art von ROI (Return on Investment), die sie von einem Teil dieser Veranstaltung erwarten können.”

TPG gilt für die Teilnahme an der Singapur-Mobilfunk-Auktion

VPN-Verbot, um das Urheberrecht diskriminierend zu schützen, werden die Benutzer unter Tage fahren

Selbstfahrende Taxis zu bieten kostenlose Fahrten in Singapur

Singapur eröffnet Labor für Finotech-Experimente