Erweiterte Analytik: So wählen Sie eine Self-Service-Lösung aus

Business Leaders wollen sehen, was kommt, nicht nur lesen, was passiert letzte Woche oder im letzten Quartal. Advanced Analytics stellt eine Klasse von Software dar, die Unternehmen hilft, über die historische Berichterstattung hinauszugehen, um zukünftige Chancen und Risiken vorherzusagen.

(Für weitere Informationen lesen Sie meine SB-Analytics-Marktübersicht von IBM Watson Analytics, SAP Lumira und SAS Visual Analytics.)

Predictive Analysen helfen, die besten Kunden zu identifizieren, bessere Up-Selling- und Cross-Selling-Angebote zu entwickeln, finanzielle Risiken zu verstehen, neue Produkte auszuwählen und Geräteausfälle vorwegzunehmen.

Große Daten gehen von einem der geheisseltesten und erwarteten Tech-Trends der letzten Jahre zu einer der größten Herausforderungen, die die IT jetzt zu ringen und zu nutzen versucht. Wir untersuchen die Technologien und Best Practices für die Nutzung der großen Daten und bieten einen Blick auf Organisationen, die es setzen, um gute Nutzung.

Bis vor kurzem waren fortgeschrittene Analytiker die Provinz der Statistiker und Datenwissenschaftler, aber das ändert sich mit dem Aufkommen von Self-Service-Optionen für Analytics. Die Verkäufer verfolgen zwei breite Ansätze

BI trifft Vorhersage: Produkte, die hauptsächlich auf Self-Service-Business-Intelligence fokussiert sind (z. B. Datenexploration, Datenvisualisierung, Dashboarding und Reporting), werden mit prädiktiven Funktionen erweitert. Produkte, die diesen allgemeinen Ansatz verfolgen, sind unter anderem Microsoft Power BI, Qlik Sense, SAP Lumira und Tableau.

Analytics vereinfacht: Die Produkte beinhalten die Grundlagen des BI, sind aber vorrangig auf fortschrittliche Analysen ausgerichtet und verfügen über einfache, Drag & Drop- oder Point-and-Click-Schnittstellen mit integrierten Automatisierungsfunktionen. In den meisten Fällen richten sich diese Werkzeuge an datengesteuerte Analysetypen. Zu den Produkten gehören unter anderem Alteryx, die Enterprise Platform von Alpine Data Labs, SAP Predictive Analytics, SAS Visual Analytics / Visuelle Statistik und TIBCO Spotfire.

Das Auswählen der richtigen erweiterten Analyse-Lösung für Ihre Organisation hängt von der Breite Ihrer Bereitstellung, dem Skill-Level Ihrer Benutzer und der Art der Entscheidungen ab, die Benutzer unterstützen möchten. Mithilfe des folgenden Handbuchs können Sie Analysenlösungen für Ihre Organisation auswerten.

IBM Watson Analytics: Self-Service-Analytics-Marktübersicht, SAS Visual Analytics: Self-Service-Analytics-Marktübersicht, SAP Lumira mit Predictive Analytics 2.0: Self-Service-Analytics-Marktübersicht

Self Service Analytics Auswertungskriterien, Constellation Research

Ressourcen

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?

Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top 20

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes, CXO, Wer beeinflusst CIOs? Hier ist die Top-20, CXO, ANZ Bank shuffle tech Executive Deck, Data Center, Delta setzt Preisschild auf Systeme Ausfall: $ 150.000.000 in pretax Einkommen

ANZ Bank zu shuffle Tech Executive Deck

Delta setzt Preisschild auf Systemsausfall: $ 150 Million im Pretaxeinkommen