Delta Air Lines verbessert Kunden-Self-Service-Anwendungen schnell mit automatisierten Qualitätssicherungs-Tools strategisch

Hören Sie sich den Podcast an. Finden Sie es auf iTunes / iPod und Podcast.com. Lesen Sie eine vollständige Abschrift. Auftraggeber: HP.

Auf der HP Software Universe 2010 Conference in Washington, DC kommen wir zu einer speziellen BriefingsDirect Podcast-Serie. Wir sind hier in der Woche vom 14. Juni 2010, um einige wichtige Unternehmenssoftware- und -lösungs-Trends und Innovationen zu erforschen, die Neuigkeiten in Bezug auf HP’s machen Ökosystem von Kunden, Partnern und Entwicklern.

Unsere nächste Kundenfallstudie konzentriert sich auf Delta Air Lines und den Einsatz von Qualitätssicherungstools für das Anforderungsmanagement sowie die Kartierung der Testfälle und den schnellen Einstieg in die Produktion.

Wir sind von David Moses, Leiter der Qualitätssicherung für Delta.com und seine Self-Service-Anwendungen Bemühungen und John Bell, ein Senior Test Engineer bei Delta. Die Diskussion wird moderiert von Dana Gardner, Principal Analyst bei Interarbor Solutions.

McKesson zeigt, dass Testing-Tools auf der Straße zur Verbesserung der Geschwindigkeit und der Kundenzufriedenheit beitragen: HP Data Protector, eine Fallstudie zur Skalierung und Vollständigkeit der gesamten Datensicherung und -wiederherstellung von Unternehmen

Hier sind einige Auszüge

M oses: Im Allgemeinen ist die Airline-Industrie, zusammen mit der Menge anderer Branchen, die ich sicher bin, sehr wettbewerbsfähig. Wir haben eine sehr, sehr schnelle, schnell zu vermarktende Umgebung, in der wir Produkte an unsere Kunden bringen müssen. Wir haben eine Menge von Innovation, die in der Branche gearbeitet wird und eine Menge von konkurrierenden Kanälen außerhalb der Airline-Industrie, die auch gerne an den gleichen Kunden zu bekommen. So ist es sehr wichtig, die besten Produkte, die Sie so schnell wie möglich liefern können. “Speed ​​Wins” ist unser Motto.

Es geht zurück auf Geschwindigkeit auf den Markt mit neuen Funktionalität und macht die Erfahrung des Kunden besser. Bei allen unseren Self-Service-Produkten ist es sehr wichtig, dass wir aus Kundensicht testen.

Wir liefern diese Produkte, die es uns leichter machen, unsere Dienstleistungen zu nutzen. Das ist eines der Dinge, die immer in meinem Kopf steckt, wenn ich an einem Flughafen bin, und ich sehe die Leute nutzen den Kiosk. Das ist eines der Dinge, die wir tun. Wir bringen unsere Leute zu den Flughäfen und wir beobachten unsere Kunden unsere Produkte nutzen, so dass wir bekommen, dass im Blick auf, was los ist mit ihnen.

Viel auf der Linie

Ich sehe die Leute zögernd ausstrecken, um einen Knopf zu drücken. Ihre Hand zittert vielleicht. Es könnte eine ältere Person sein. Es könnte eine Person mit viel auf der Linie sein. Sagen, es ist jemand, der ihre Familie im Urlaub. Es ist der einzige Urlaub, den sie sich leisten können, und sie haben eine Menge von Investitionen in diesen Flug, um dorthin zu gelangen und auch wieder nach Hause zu kommen. Wirklich gibt es eine Menge auf der Linie für sie.

Enterprise-Software, süße SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Enterprise Software, HPE entlarvt ‘Non Core’ Software-Assets auf Micro Focus in 8,8 Milliarden US-Dollar-Geschäft, Enterprise-Software, HPE in Gesprächen, um ihre Software-Portfolio zu verkaufen, Enterprise Software, HPE aktualisiert Vertica, Im Hafen OnDemand

Eine Menge Leute wissen nicht viel über die Luftfahrtindustrie und sie merken nicht, daß es okay ist, wenn sie den falschen Knopf schlagen. Es ist wirklich einfach zu beginnen. Aber manchmal würden sie buchstäblich zittern, wenn sie erreichen, um den Knopf zu drücken. Wir wollen sicherstellen, dass sie einen guten Komfort haben. Wir wollen sicherstellen, dass sie die beste Erfahrung haben, die sie haben könnten. Und, je schneller wir Produkte an sie liefern können, die diese Erfahrung real für sie machen, desto besser.

Durch das Angebot dieser Art von Produkten an die Kunden, geben Sie ihnen das Beste aus beiden Welten. Sie geben ihnen einen schnellen Pass zum Einchecken. Sie geben ihnen ein schnelles Passbuch. Aber Sie können auch den weniger erfahrenen Kunden einen leicht verständlichen Weg zu tun, was sie auch brauchen.

B ell: Eine Sache, die wir mit HP Quality Center sehr vorteilhaft gefunden haben, ist, dass sie die Entwicklungsorganisation zeigt, dass es sich hierbei nicht um ein QA-Tool handelt, das ein QA-Team nutzt. Was wir gemacht haben, indem wir das Anforderungsstück hineinbringen und die Fehler und andere Teile davon zusammenbringen, bringt das gesamte Team an Bord mit einem gemeinsamen Werkzeug.

In der Vergangenheit haben viele Menschen immer daran gedacht, Quality Centers als ein Werkzeug, das die QA Menschen in der Ecke nutzen und niemand sonst muss bewusst sein. Jetzt haben wir unsere Geschäftsanalysten, Projektmanager und Entwickler, sowie das QA-Team und sogar Manager darauf, weil jede Person eine andere Sicht auf unterschiedliche Informationen bekommen kann.

Vom Dashboard aus können Ihre Manager Ihre Trends betrachten und welche Art von Gesamtentwicklungslebenszyklus durchkommt. Ihre Projektmanager können sehr daran beteiligt sein, die Anzahl der Defekte zu ziehen und zu sehen, welche noch herausragend sind und was die Kritikalität davon ist. Die Entwickler können über die Eingabe von Informationen auf Fehler, wenn diese Fragen gelöst worden sind beteiligt werden?

Wir haben festgestellt, dass Quality Center ist ein Werkzeug, das alle Teams zusammengetragen hat. Sie alle nutzen eine gemeinsame Schnittstelle, und alle beginnen, die Bedeutung des Zusammenbindens all dieser Zusammenhänge zu erkennen, so dass jeder einen Einblick bekommen kann, was sich während des gesamten Lebenszyklus abspielt: M oses: Wir haben das erkannt Bedeutung der Automatisierung, und wir haben die Bedeutung der mit mehreren Gruppen mit dem gleichen Werkzeug realisiert.

Es ist nicht nur ein Werkzeug. Es gibt Leute dort auch. Es gibt Prozesse. Es gibt Konzepte, die Sie haben, um in den Kopf zu bekommen, um diese Arbeit zu bekommen, aber Sie müssen bereit sein, Buy-in durch die Menschen Ressourcen für den Bau der Testskripte gewidmet. Dann sind Sie nicht fertig. Du musst sie pflegen. Das ist, wo die meisten Menschen fallen und das ist, wo wir fiel kurz für eine ganze Weile.

Einmal konnten wir endlich die Leute der Wartung dieser Skripte widmen, um sie aktiv zu halten und zu laufen, dort haben wir einen Sieg bekommen. Wenn Sie sich eine Website in diesen Tagen, es ist nach einem von zwei Modellen. Sie haben entweder ein Release-Zeitplan, das ist eine statische Website, oder Sie haben eine hoch dynamische Website, die sich ständig verändert und immer werfen Verbesserungen.

Wir passen in die “Speed ​​Wins”, wenn wir das Produkt für den Handel der Kunden gewinnen und die Erfahrung so oft wie möglich verbessern. Also, wir sind ein hoch dynamischer Website. Wir brechen bis zu 20 Prozent aller unserer Testskripts, alle unsere automatisierten Testskripts, jede Woche. Das ist eine Menge Wartung, obwohl wir eine Menge von wiederverwendbaren Code verwenden. Sie müssen diese Ressourcen gewidmet haben, um das zu halten.

B ell: Eine Sache, die wir mit HP Quality Center erledigen konnten, ist die Verbindung mit Quick Test Pro und wir haben Quality Center 10 sowie Quick Test Pro 10. Wir konnten unsere Automatisierung aufbauen Und speichern Sie diese auf der Registerkarte Testplan des Quality Center.

Es ist sehr schön, dass Quality Center hat es alle in einer Einheit gebunden. Wenn wir unsere Prozesse durchlaufen, können wir von Tab nach Tab wechseln und wissen, dass all diese Informationen miteinander verbunden sind. Wir können letztendlich einen Defekt auf einen bestimmten Zyklus oder einen spezifischen Testfall zurückverfolgen, den ganzen Weg zurück zu unserer Anforderung. So ist das Tool sehr hilfreich, um alle Informationen in einem Bereich zu halten, während immer noch der konsistente Prozess.

Das war wirklich von Vorteil für uns, wenn wir in unsere Testlaboren gehen und unser Testset aufbauen. Wir sind in der Lage, alle diese automatisierten Stücke nehmen und kombinieren sie in Test-Set. Was dies ermöglicht hat, ist, alle unsere Automatisierung als ein Test-Set laufen zu lassen. Wir konnten diese auf einer Remote-Box ausführen. Es hat unsere Regression Testzeit von einer Person für fünf Tage, bis zu Null Menschen und etwa eine Stunde und 45 Minuten genommen.

Das ist eine einzigartige Art, mit der wir das Quality Center eingesetzt haben, um das zu bewältigen und unsere Testzeiten um über 50 Prozent zu senken.

Ich blicke auf Metriken zurück, die wir für 2008 gezogen haben. Wir haben weniger als 70 Projekte durchgeführt. Bis 2009, nachdem wir das Quality Center vollständig integriert hatten, haben wir über 129 Projekte durchgeführt. Dazu gehörte auch eine Menge zusätzlicher Arbeit, die Sie vielleicht von uns gehört haben, was mit einer Fusion zu tun hat.

Moses: Das einzige, was ich wirklich mag über die HP Quality Center Suite vor allem ist, dass Ihre gesamte Software-Entwicklungszyklus in diesem Tool leben kann. Wenn Sie verschiedene Tools verwenden, um verschiedene Dinge zu tun, wird es ein wenig schwieriger, die Daten von einem Punkt zum anderen zu bekommen. Es wird ein wenig schwieriger, Berichte zu ziehen und herauszufinden, wo Sie verbessern können.

Daten an einem Ort

W, die Sie wirklich tun möchten, ist, alle Ihre Daten an einem Platz zu erhalten und Qualitäts-Mitte erlaubt Ihnen, das zu tun. Wir setzen unsere Anforderungen an den Anfang. Indem wir diese im System haben, können wir dann denjenigen mit unseren Testfällen zuordnen, nachdem wir diese in der Testphase aufgebaut haben.

Wir haben nicht nur die QA-Ingenieure, die im Quality Center daran arbeiten, sondern auch die Geschäftsanalysten daran arbeiten, wann immer sie die Anforderungen erfüllen. Das hilft den beiden Gruppen auch ein wenig enger zusammenzuarbeiten.

Hören Sie sich den Podcast an. Finden Sie es auf iTunes / iPod und Podcast.com. Lesen Sie eine vollständige Abschrift. Auftraggeber: HP.

Sie könnten auch interessiert sein in

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

HPE entlarvt ‘Non Core’ Software-Assets auf Micro Focus in $ 8,8 Milliarden Deal

HPE in Gesprächen, um sein Software-Portfolio zu verkaufen

HPE aktualisiert Vertica, steigert maschinelle Lernfunktionen in Haven OnDemand