Apple iPhone SE: Kann es wirklich locken in mehr Android-Switches?

Die Zahlen schlagen das iPhone SE ist Zeichnung mehr Android-Switches.

Der neue Vier-Zoll-Bildschirm iPhone SE möglicherweise nicht begeistert Smartphone-Fans, aber Daten über Apples Online-Vertrieb schlägt vor, dass es eine neue Gruppe von Verbrauchern zu erreichen.

Online-Verkäufe der iPhone SE am ersten Wochenende der Verfügbarkeit wurden verglichen mit denen nach dem iPhone 6 starten, und in geringerem Maße mit denen des iPhone 6s, laut Marktforschungsunternehmen Slice Intelligence gedämpft.

Die Firma produziert Zahlen für die Online-Verkäufe von Apple auf elektronischen Einnahmen in den Posteingängen seines Panels von vier Millionen Online-Shopper in den USA basiert. Laut den Eröffnungswochenende-Daten auf dem neuen iPhone belief sich der Umsatz auf etwa drei Prozent der Zahlen des iPhone 6 in der entsprechenden Periode.

Aber wie Slice Intelligence weist darauf hin, schauen iPhone SE Käufer anders als die typischen Apple Fanboy – und sind eher von Android-Geräte als iPhone 6 Käufer zu wechseln.

Apple brauchte ein neues 4-Zoll-iPhone, weil das Gerät entscheidend ist, neue Kunden in das Ökosystem zu bringen.

Über die Hälfte der iPhone 6s Käufer hatte eine frühere iPhone online gekauft in den vergangenen zwei Jahren, während 10 Prozent kaufte ein Android-Handy in der Zeit. Die entsprechenden Zahlen für iPhone SE Käufer sind 35 Prozent bzw. 16 Prozent, was bedeutet, dass mehr Android-Switches für das Gerät.

Auch 48 Prozent der iPhone SE Käufer hatte nicht ein Telefon gekauft in den vergangenen zwei Jahren, verglichen mit 40 Prozent für iPhone 6s Käufer. Mit anderen Worten, das neue Vier-Zoll-Handy von Apple scheint mehr Verbraucher anzuziehen, die nicht mit dem üblichen Zwei-Jahres-Upgrade-Zyklus übereinstimmen.

Apples iPhone SE ist nicht billig: Bessere Smartphones beginnen bei $ 150, wie viel wird das 4-Zoll-iPhone SE kosten ?; Warum Apple das iPhone SE benötigt, und braucht es zum Erfolg

Ein größerer Anteil der iPhone SE Start Käufer sind auch älter und männlich, verglichen mit dem Durchschnitt für alle iPhone Käufer.

Mehr als ein Fünftel [21 Prozent] der SE-Käufer sind in den 45 bis 54 Jahren demografische, versus 18 Prozent für alle iPhone-Käufer, und 77 Prozent der SE-Käufer sind Männer, versus 69 Prozent “, sagte Slice Intelligence.

Darüber hinaus waren 15 Prozent der iPhone SE Käufer im Alter von 65 und älter im Vergleich mit 12,8 Prozent in dieser Altersgruppe für alle iPhone Käufer.

Slice Intelligence argumentiert, dass diese Statistik zeigt das iPhone SE zieht neue Verbraucher an das iPhone. Es zeigt auch, dass 38 Prozent der iPhone SE Käufer haben ein College-Abschluss, verglichen mit 46 Prozent, die vorbestellt ein iPhone 6 oder 6s.

Smartphones, iPhone 7: Warum ich endlich gehen Big mit dem diesjährigen Modell, Apple, wie es oder nicht, Apple hat wirklich den Mut, um obsolete Technologie Dump, Mobility, In neuen Zug, wird Apple nicht offen zu öffnen Wochenende iPhone 7 Umsatz, Mobilität, Hands-on mit einem Samsung Galaxy S7 Edge auf Republic Wireless: Eine bessere Wi-Fi-Calling-Erfahrung

Das iPhone SE niedrigeren Startpreis kann auch attraktiv für chinesische Verbraucher. Laut einem Bericht von CNBC am Dienstag, iPhone SE Vorbestellungen bei chinesischen Einzelhändler haben 3,4 Millionen erreicht.

Ein JP Morgan Analyst letzte Woche geschätzt iPhone SE Umsatz würde 17 Millionen im Jahr 2016 erreichen, was Apple einen zusätzlichen $ 6,9 Milliarden Umsatz.

IPhone 7: Warum ich endlich mit dem diesjährigen Modell groß werde

Wie es oder nicht, hat Apple wirklich die “Mut” erforderlich, um veraltete Technologie Dump

Im neuen Zug, wird Apple nicht offenlegen Wochenende iPhone 7 Umsatz

Hands-on mit einem Samsung Galaxy S7 Edge auf Republic Wireless: Eine bessere Wi-Fi-Calling-Erfahrung

Das iPhone SE